Markenentwicklung Hofladen

Der Margarethenhof liegt inmitten von saftigen Wiesen, sanften Hügeln und ausgedehnten Wäldern unmittelbar vor den Toren der Stadt Andernach am Rhein. Für den neu eröffneten und liebevoll eingerichteten Hofladen entwickeln wir Marke, Claim, Geschäftsausstattung, Webseite und Branding der selbst produzierten Produkte. Das stetig wachsende Sortiment umfasst neben den eigenen Erzeugnissen des Bauernhofs, wie Eier, Eierlikör, Marmeladen, Sirup, Fleisch und Fleischprodukte der ca. 60 Tiere umfassenden Charolais- und Angus-Herde auch Angebote von sorgsam ausgewählten Betrieben, die Produkte aus eigenem Anbau und/oder eigener Herstellung liefern.

Die Aufgabe

Die Handcraft-Brand des neue Hofladens sollte sich nahtlos in das bestehende Corporate Design des Gestüt-Erscheinungsbilds eingliedern. Die Zusammengehörigkeit und Verortung sollte auf den ersten Blick sichtbar werden. Im neu entwickelten Claim sollte der eigene Anspruch an gute nachhaltig erzeugte Produkte deutlich mitschwingen.

Die Lösung

Das charakteristische Hufeisen des Gestüts wurde an prominenter Stelle in den Grundaufbau des neuen Logotype integriert und schafft gemeinsam mit der Farbgebung den Rahmen für die Wiedererkennung. Die Typografie greift mit zeitgemäßen Handschriften den handmade Charakter der selbstproduzierten Produkte auf. Mit dem neuen Claim „GUTES HOFGEMACHT“ wird die regional erzeugte, hohe Qualität der Produkte sympathisch transportiert.

Die Umsetzung

Geschäftsausstattung und Informationsmaterial werden durch den Einsatz emotionaler Elemente ergänzt, natürliche Farbwelten und Materialien, illustrierte Früchte, Kräuter und andere Zutaten zeigen die verschiedenen Geschmacksrichtungen und stützen eindrücklich und emotional die Intension der in liebevoller Handarbeit und mit großem Sachverstand erzeugten Produkte.